Catholic Diocese of Salt Lake City investigating after wafer appears to bleed three days after communion


Unarmed Michigan Teen’s Family Sues Police Over Alleged Beating | News One


CHILDREN IN SHADOW - CHILREN IN PRISON - CHILDREN IN WAR

The family of a Black teenager from Grand Rapids, Michigan, has filed an excessive force lawsuit against police who allegedly left the teen with multiple injuries after an arrest. The New York Daily

Source: Unarmed Michigan Teen’s Family Sues Police Over Alleged Beating | News One

View original post

Two Worlds of Circus: Glimpse on one, Horror on the other


spiritandanimal.wordpress.com

Ringling Brothers: The Saddest Show on Earth
Posted in Humane Education
Recommend this Story to your Friends on Facebook

Ringling Brothers/Barnum and Bailey Circus is coming to Washington State with animals, entertainment, and a record of animal abuse and neglect. When entertainment is placed center stage and ethics are “secondary,” the animals are always the ones who suffer. Ringling Brothers and Barnum and Bailey has a long history of animal mistreatment, but you can help put this three-ring abuse to an end.

Is this really entertaining?
Ringling Brothers/Barnum and Bailey Circus boast entertainment that includes awesome elephants, beautiful big cats, gorgeous horses, and elegant exotics – but at what cost to the animals? Ringling’s website notes that “Davinci performs with a feathered flock of eight rare and colorful birds including African Greys, Cockatoos, and Macaws,” and that the “winged performers take flights of fantasy around the arena.” The website further…

View original post 767 more words

Police Identify Woman Seen On Video Throwing Dog « CBS Sacramento


Police in Northern California have identified a woman seen throwing a pug onto the asphalt in a video that has been shared tens of thousands of times on social media over the last 10 days.

Source: Police Identify Woman Seen On Video Throwing Dog « CBS Sacramento

In Schweden ist die Wolfsjagd weitgehend verboten worden.


Junge Wölfe in einem Zoo: In Schweden ist die Wolfsjagd weitgehend verboten worden. Geklagt hatten drei Tierschutzorganisationen, darunter der schwedische Ableger des Umweltverbandes WWF.© Bereitgestellt von AFP

In Schweden ist die Wolfsjagd weitgehend verboten worden. Geklagt hatten drei Tierschutzorganisationen, darunter der schwedische Ableger des Umweltverbandes WWF.

In Schweden ist die Wolfsjagd weitgehend verboten worden. Die Verwaltungsgerichte in Karlstad und Falun erteilten der Jagd auf 40 Tiere in vier Regionen, die am 2. Januar beginnen sollte, vorerst eine Absage. Ein Gericht in Uppsala muss bis Dienstag noch über die Jagderlaubnis in einer weiteren Region entscheiden.

Geklagt hatten drei Tierschutzorganisationen, darunter der schwedische Ableger des Umweltverbandes WWF. Die Richter erklärten, das Oberste Verwaltungsgericht müsse überprüfen, ob die Jagderlaubnis im Einklang stehe mit europäischen Vorschriften.

Nach einem jahrzehntelangen Verbot war in Schweden 2010 erstmals wieder Jagd auf Wölfe gemacht worden. Damals wurden 46 Tiere erlegt, ebenso wie im Jahr darauf. Während der bislang letzten Jagdsaison im Jahr 2015 waren es 44 Wölfe. Nach Angaben der nationalen Naturschutzbehörde leben in Schweden gut 400 Wölfe. Sie empfiehlt, den Bestand durch Jagd auf diesem Niveau zu halten.

Der Jagdverband reagierte mit Unverständnis auf die Gerichtsentscheide. Das Parlament, die Regierung, die Regionen und die Naturschutzbehörde hätten sich für die Jagd ausgesprochen, sagte Verbandspräsident Torbjörn Lövbom der Nachrichtenagentur TT. “Ich weiß wirklich nicht, was man noch mehr verlangen kann.”

Wölfe in Schweden (Archiv)

Wölfe in Schweden (Archiv)
Bild: /EPA/PONTUS STENBERG

http://www.news.ch/Wolfsjagd+in+Schweden+vorerst+verboten/683599/detail.htm